Vereinshistorie


• Gründung am 15.3.2001 mit 38 Gründungsmitgliedern als Rühner SV

 

• Der Sportverein besteht aus den Bereichen Fußball, Tischtennis und Tennis.

 

• Am 13.5.2001 werden die 2 Tennisplätze in feierlicher Form ( Dorf- u. Sportfest ) übergeben. Die Mitgliederzahl beträgt 45.

 

• Im Oktober 2003 begannen Umbauarbeiten auf dem Sportplatz. Der gesamte Platz wurde neu gestaltet und 1500 t Mutterboden aufgebracht und der Rasen neu angesät.

 

• Die Mitgliederzahl beträgt im Jahr 2003 88 Mitglieder, im I HJ 2004 sind es 95.

 

• Bis 2004 spielten nur die Tischtennisspieler aktiv im Punktspielbetrieb.

 

• Am 01.07.2004 schlossen sich der Rühner SV und der FSV Bützow 99 zum FSV Rühn zusammen, dadurch erhöhte sich die Mitgliederzahl auf 168.

 

• Am 31.07.2004 wurde die vollständig sanierte Sportanlage in würdiger Form übergeben und hunderte Rühner und Gäste feierten diesen Höhepunkt.

 

• In den nachfolgenden Jahren wurde die Sportanlage ständig erweitert. So mit einer Flutlichtanlage, einem befestigtem Weg für die Zuschauer, einem Versorgungsgebäude, einer neuen Beschallungsanlage und neuen Umkleidungsräumen in der Sporthalle.

 

• Es spielt derzeit eine Mannschaft im Herrenfußball im Punktspielbetrieb und 9 Mannschaften im Jugendbereich. Hier hat sich eine sehr positive Entwicklung vollzogen, so auch in der Jugendarbeit im TT. Hier wird ab November 2007 eine Jugendgruppe trainiert und aufgebaut. Statt 5 Kinder sind 55 aktiv im Trainings- u. Spielbetrieb im Einsatz. Die Tischtennisspieler sind mit 7 Mannschaften im Spielbetrieb aktiv.

  

• Auf Grund der positiven Entwicklung im Jugendbereich, hier waren 2010 100 Jugendliche aktiv, konnte in Abstimmung mit der Gemeinde und der Unterstützung des Landwirtschaftsbetriebes Griepentrog, ein weiterer Trainingsplatz für die Fußballer hergestellt werden.


Aktuelle Mitgliederzahl: 226 Mitglieder (Stand: 01.01.2014)