F2-Jugend

Berichte Saison 2017/18


- Spiel vom 18.11.2017 -
F2 verliert zu Hause
SG Bützow/ Rühn II – Rostocker FC 1:10 ( 1:6)
 
Aufstellung:
B. Kemnitz, A. Löbert, J. Müller, M. Mindt, F. Farr, L. Thiemicke, L. Bremer, J. Tahn, K. Harloff

- Spiel vom 11.11.2017 -
F-II gewinnt Auswärtsspiel bei SG Parkentin/ Bargeshagen II
SG Parkentin/ Bargeshagen II – SG Bützow/ Rühn II 1:4 (1:2)
 
Nach dem letzten Heimspiel und einer Niederlage gegen den PSV Rostock ( 1:3) ging es für die Jungs am Samstag zum Auswertsspiel bei der SG Parkentin/ Bargeshagen II. In der 1 Halbzeit ging es auf beiden Seiten sehr unkonzentriert zu, was die SG Parkentin/ Bargeshagen II in der 6 Minute ausnutzte und mit 1:0 in Führung ging. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Mannschaften weitere Chancen und in der 14 Minute konnte die SG Bützow/ Rühn durch einen strammen Schuss aus ca. 10 Meter zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Pause konnten unsere Jungs noch das 1:2 für sich verbuchen und somit mit einer Führung in die Pause gehen.
 
Im zweiten Spielabschnitt ging es dann nur noch in eine Richtig aufs Tor der SG Parkentin/ Bargeshagen II. Bereits in der 22 Minute baute die SG Bützow/ Rühn ihre Führung zum 1:3 aus. Im weiteren Spielverlauf gab es weitere Chancen für unsere Jungs die leider am Pfosten oder am Torwart scheiterten. In der 33 Minute sollten dann aber die Bemühungen belohnt werden und die SG Bützow/ Rühn erziehlte das 1:4. Dies war dann auch der Endstand und die Jungs gingen mit einem Auswertssieg vom Platz.
 
Aufstellung:
B. Kemnitz, F. Farr, J. Müller, K. Harloff, K. Weidemann (2), M. Köster (1), M. Mindt, M. Hoffmann (1), L. Bremer, L. Thiemicke

- Spiel vom 07.10.2017 -
SG F- II konnte Druck nicht stand halten
SG Bützow/ Rühn II – Schwaaner Eintracht 0:1 (1:4)
 
Am 07.10.2017 um 9:30 Uhr hieß es für die Jungs der FII wieder Punktspielzeit auf heimischen Rasen. Zu Gast war die Schwaaner Eintracht und es sollte eine spannende Partie werden.
 
In den ersten Minuten beschnupperten sich beide Mannschaften erst mal und dann wie aus dem nichts zog ein Spieler der Schwaaner Eintracht aus 9 Meter auf das Tor der SG ab. Diesen konnte unser Torwart aber super abwehren und hielt somit sein Kasten sauber. In der 9 Minute war die SG am Zug und versuchte durch einen guten Schuss ihr erstes Tor zu markieren, doch auch hier parierte der Schwaaner Torwart super und es blieb beim 0:0. In der 13 Minute hatte die SG die nächste Chance um in Führung zu gehen, leider knallte der stramme Schuss an den Pfosten und durch ein schnelles Umschaltspiel und eine läuferische Stärke konnte die Schwaaner Eintracht durch einen schnellen Konter in Führung gehen. Bis zum Halbzeitpfiff gab es weitere starke Zweikämpfe aber keine Tore und somit stand es zur Halbzeit 0:1.
 
Nach der Pause ging es dann Schlag auf Schlag und die Schwaaner Eintracht führte nach nur 5 Minuten schon mit 0:3. Nach diesem schnellen Führungsausbau der Schwaaner Eintracht nach der Pause kämpfen die Jungs der SG trotzdem weiter und erzielten in der 26 Minute den Anschlusstreffer zum 1:3. Leider konnte die SG keine weiteren Tore erzielen und die Schwaaner Eintracht legte in der 29 Minute noch mal einen nach zum 1:4 und dies sollte dann auch der Endstand dieses doch sehr kämpferischen Spiels sein.
 
Aufstellung:
A. Löbert, B. Kemnitz, F. Farr, J. Müller, K. Weidemann, L. Thiemicke, M. Köster (1), M. Mindt, M. Hoffmann, L Bremer

- Spiel vom 30.09.2017 -

F- II mit Heimsieg gegen SV 1932 Klein Belitz
SG Bützow/ Rühn II – SV 1932 Klein Belitz 7:2 (3:2)

 

Am letzten Samstag trafen die SG Bützow/ Rühn F-II und der SV 1932 Klein Belitz in der Sportstätte Am Wall in Bützow auf einander.
Diese Begegnung sollte ein spannendes Spiel werden, denn die SG hatte die Möglichkeit die nächsten 3 Punkte einzufahren. Von Beginn an machten beide Mannschaften Druck und versuchten schnell einen Führungstreffer zu erzielen. In der 6 Minute war es denn soweit, durch eine schöne Passkombination und einen sauberen Abschluss konnte die SG mit 1:0 in Führung gehen. Leider nur eine Minute später gleichte Klein Belitz zum 1:1 aus. Nach weiteren 3 Minuten konnte die SG ihren nächsten Treffer markieren und ging mit 2:1 in Führung. Aber auch diese sollte nicht von lange Dauer sein, bereits 4 Minuten später gleichte Klein Belitz zum 2:2 aus. Kurz vor der Pause konnte die SG noch einen weiteren Treffer für sich markieren und die erste Halbzeit endete 3:2.

 

Nach der Pause und einem guten Spiel auf beiden Seiten sollte es ganze 10 Minuten dauern bis es zum nächsten Tor in der Partie kommen sollte. Durch einen schönen gut getroffenen Fernschuss auf das Belitzer Tor konnte die SG das Torergebnis auf 4:2 erhöhen. Und gerade mal 2 Minuten später klingelte es wieder im Kasten der Belitzer und somit stand es nach 32 Minuten 5:2. Durch eine gutes Laufspiel durch die Belitzer Abwehr und ein Schuss aus recht spitzem Winkel erzielte die SG nur 1 Minute später das 6:2. In der 34 Minute waren die Kids der SG nochmals erfolgreich und erzielten das letzte Tor in dieser Partie zum 7:2 Endstand.

 

Im großen und ganzen war es ein sehr gutes Spiel von beiden Seiten und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Aus Sicht der Bützower Kids war die Freude groß über den Sieg gegen den SV 1932 Klein Belitz. Spielerisch lagen beide Mannschaften nah beieinander, aber die SG konnte Ihre Chancen Heute einfach besser nutzen und verwerten.

 

Aufstellung:
B. Kemnitz, F. Farr, J. Müller (1), K. Weidemann (1), L. Bremer, M. Weirauch, M. Köster (5), M. Mindt, M. Hoffmann, P. Dahnke


- Spiel vom 23.09.2017 -
SG F- II beim Tabellennachbarn
SG Jördenstorf/ Thürkow – SG Bützow/ Rühn II 7:1 (4:1)
 
Am vergangenen Samstag reisten die Jungs der FII zum Tabellennachbarn SG Jördenstorf/ Thürkow. Mit einer doch recht starken Aufstellung ging die SG Bützow/ Rühn ins Rennen. Leider gab es schon in der 2 Minute den ersten Dämpfer für die Jungs aus Bützow durch ein Tor der Gastgeber. In der 4 Minute konnte SG Bützow/ Rühn durch eine gute Einzelleistung ausgleichen. Im weiteren Spielverlauf kam es immer wieder zu Fehlern in der Abwehr aber auch im Angriff und die Gegner konnten bis zur Pause noch drei weiter Tore erzielen.
 
In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs aus Bützow leider auch keine nennenswerten Aktionen bringen und somit mussten sie leider zum Ende des Spieles mit einer Niederlage von 7:1 vom Platz gehen. Zu erwähnen wäre noch die doch sehr gute Leistung des Torwarts, der durch gute Reaktionen das vielleicht eine oder andere Tor noch verhindern konnte.
 
Aufstellung:
B. Kemnitz, F. Farr, J. Müller, K. Harloff, K. Weidemann, L. Thiemicke, M. Köster (1), M. Mindt, M. Hoffmann

- Spiel vom 16.09.2017 -
SG FII verliert zweistellig
SG Bützow/ Rühn II – SG Groß Wokern/ Lalendorf 0:16 (0:6)
 
Am letzten Samstag hatte FII die SG Groß Wokern/ Lalendorf zu Gast. In diesem Spiel trafen zwei Welten aufeinander, denn die Gäste waren Haushoch überlegen. Die SG Bützow/ Rühn kam einfach nicht ins Spiel und so gab es Einbahnstraßenfussball. Was sich dann auch im Endstand von 0:16 wieder spiegelte. In diesem Spiel zeigte sich, dass die SG Groß Wokern/ Lalendorf schon ein Jahr mehr Erfahrung im Ligabetrieb hat. Die Jungs der SG Bützow/ Rühn nahmen das Ergebnis recht sportlich und konzentrieren sich auf die kommenden Spiele.
 
Aufstellung:
A. Löbert, B. Kemnitz, F. Farr, K. Harloff, K. Weidemann, M. Köster, L. Bremer, L. Thiemicke, M. Mindt, P. Dahnke

- Spiel vom 10.09.2017 -

SG F- II gewinnt zum Auftakt
SV Teterow 90 II – SG Bützow/ Rühn II 3:6 (2:4)

 

Am Sonntag hatten die Jungs ihr erstes Punktspiel und das auch gleich noch Auswärts beim SV Teterow 90. Die Kids waren sichtlich aufgeregt und manche auch etwas angespannt. Aber nach dem Anpfiff und den ersten Spielsekunden war die Aufregung und Anspannung verflogen, den noch in der ersten Spielminute ging die SG mit 0:1 in Führung. Durch diese frühe Führung war das Eis gebrochen und die Jungs spielten munter weiter. Die nächste Möglichkeit um die Führung auszubauen gab es schon in der 3 Minute durch einen gegebenen Strafstoß für die SG. Leider krachte der stramme Schuss des Schützen nur an den Pfosten. In der 8 Minute konnte die SG aber dann doch durch ein schönes Passspiel das 0:2 für sich verbuchen und 2 Minuten später klingelte es bereits wieder im Tor der Gegner zum 0:3. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr konnte Teterow zum 1:3 in der 12 Minute verkürzen und nur 2 Minuten später kassierte die SG ihr zweites Gegentor. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte die SG noch ein Tor für sich verbuchen und ging so mit einem verdienten 2:4 in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte ging es dann auch gleich weiter mit der Torejagd. In der 24 und 28 Minute vielen bereits die nächsten 2 Tore zum 2:5 und 2:6. In der 28 Minute konnten die Jungs Ihren sechsten Treffer durch eine schönen ins lange Eck gezogen Freistoß verbuchen. Durch ein letztes Aufbäumen und kämpferische Leistung konnte die Teterower Mannschaft in der 34. Minute noch auf ein 3:6 verkürzen.

 

Abschließend kann man sagen, dass war ein super Start in die erste Saison.

 

Aufstellung:

A. Löbert, B. Kemnitz, F. Farr, J. Müller, K. Harloff, K. Weidemann (2), M. Köster (4), M. Mindt, M. Hoffmann, P. Dahnke